Elferclub
Kleine Rittergasse 14-20
60594 Frankfurt am Main

Lade Veranstaltungen

MELODIVA lädt zu Talk & viel Musik in den Elferclub in Frankfurt ein! Mit dabei ist das Team von MusicHeWomen*Germany, das seine Pläne vorstellen wird. MusicHeWomen*Germany ist das kürzlich gegründete Hessen-Ländernetzwerk von Music Women* Germany, dem bundesweiten Dachverband aller Musikfrauen* und sich als weiblich identifizierender und nicht-binärer Personen sowie ihrer Netzwerke in der Musikbranche in Deutschland.

Warum sind Netzwerke gerade im Kontext von Geschlechtergerechtigkeit so wichtig? Was können wir tun, um diese zu stärken und wie ist die aktuelle Situation für FLINTA* Personen im Musikgeschäft? Das und vieles mehr werden wir im Talk besprechen.

Die Moderation des Talks übernimmt Mane Stelzer, Redakteurin bei MELODIVA. Als Talkgäste von MusicHeWomen*Germany begrüßen wir AINIE, Musikerin, Produzentin und Songwriterin aus Frankfurt am Main. AINIE ist der Künstlerinnenname von Nadine Demetrio. Seit 2023 ist sie Teil des „Female Producer Collectives“ und Mitgründerin von „Music HeWomen*Germany“. Ebenfalls dabei ist Jenne Schöning, Teil des Freiburger Labels Reach Another System. Jenne veranstaltet Parties im Sameheads oder der alten Griessmühle in Berlin und ist seit 2021 als Resident DJ und Bookerin im Frankfurter Künstler*innen-Kollektiv saasfee* aktiv. Seit neuestem ist sie auch im Vorstand von MusiHeWomen*Germany. Wir freuen uns, wenn viele Musiker*innen und Kulturschaffende (all gender welcome) kommen, damit wir ein starkes Bündnis für mehr Geschlechtergerechtigkeit schmieden können!

Auf der Bühne gibt es im Anschluss des Gesprächs folgende Acts:

AUFMISCHEN ist das Solo-Projekt der Songwriterin und Musikproduzentin Annelie Schwarz (sie/ihr). Sie schreibt deutsch- sprachigen Elektro-Art-Pop mit Rap- und Techno- Einflüssen, experimentellen Sounds und viel AUFMISCHEN-Energie. Ihre aktuelle EP „Doppelter Boden“ setzt gesellschaftskritische Themen in den Fokus, die die dunklen Tiefen der menschlichen Psyche beleuchten. Mit einem Augenzwinkern möchte Aufmischen konservatives und festge-fahrenes Denken „aufmischen“, indem sie durch ihre Texte zur ungeschönten Selbstreflexion einlädt. Die energie- geladenen Beats untermalen diese Botschaft, während AUFMISCHEN gleichzeitig für Krawall, Fairness und Ehrlichkeit mit großem Herz steht.

ELL vereint mit weiblicher Stimme und wenigen Instrumenten die Schönheit einer Schlagbohrmaschine mit der Power einer duftenden Kirschblüte. Oder umgekehrt?�Wer vermag das schon zu beurteilen! Erst recht, wenn man dieses Krach-Pop-Duo noch nicht Live gesehen hat.�Lisa-Anna (sie/ihr) und Lennart (er/ihn) sind laut Rockband-Duden vielleicht personell unterbesetzt, jedoch fehlt es ihnen an absolut gar nichts. Das haben über 30 Shows in ihrem Debüt-Jahr 2022 als Liveband gezeigt.�Sympathisch? „Jep,“ Authentisch? „Oh ja!“ Sound? „Hä, wie machen die das?!?!“�Publika im deutschsprachigen Raum sind ELL schutzlos ausgeliefert und verlassen Shows in der Regel mit einem zementierten Grinsen, einer neuen Frisur und diesem warm-wohligen Gefühl, wenn man mit viel Liebe ein Butterbrot gemacht bekommen hat.

Eintritt: 5.00 – 10.00€ (solidarisches Preissystem)�
Einlass: 18.30 Beginn: 19.00
Elferclub, Kleine Rittergasse 14-20
60594 Frankfurt am Main

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die diese Veranstaltung mit Fördergeldern unterstützen und ermöglichen: Frauenreferat Frankfurt, Kulturamt Frankfurt, MusicHeWomen*Germany, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland, Initiative Musik.

Nach oben